Liebe Lehramtsanwärter_innen,

ihr habt gewählt! Einen herzlichen Dank an alle, die ihr Recht zur Wahl wahrgenommen haben. Die Stimmen wurden von vielen fleißigen Händen überprüft und gezählt. Herausgekommen sind nun folgende Zahlen:
Es waren 1931 Lehramtsanwärter_innen stimmberechtigt. Davon haben 1047 ihr Wahlrecht genutzt. Das entspricht einer Wahlbeteiligung von 54,22%, die zweithöchste Wahlbeteiligung an der Wahl des PR-LAA!

Dies ist ein wichtiges Zeichen für den PR-LAA und stärkt der ehrenamtlichen Interessensvertretung den Rücken. Wir freuen uns sehr, dass wir mit unserem Engagement die Lehramtsanwärter_innen erreichen konnten. Dennoch werden wir uns auf den kleinen Erfolgen des letzten Jahres nicht ausruhen, denn es gibt noch viel zu tun. Tatsächlich gibt es eine Vielzhal ungelöster Probleme, z.B. die fehlende Zuteilung weiterführender Schulen für viele Kolleg_innen, um Unterricht in der Oberstufe zeigen zu können. Unser Ziel bleibt es, uns weiter für bessere Ausbildungsbedingungen einzusetzen und die noch bestehenden Defizite in der Ausbildung in den neuen lehrämtern zu beheben. Der PR-LAA setzt sich aufgrund des erzielten Wahlergebnisses zu 100% aus GEW-Mitgliedern zusammen. Zur Wahl standen 34 GEW-Mitglieder für die 15 Sitze im PR-LAA.
Vielen Dank für euer Votum! Wir werden uns weiterhin viel Mühe geben und uns für euch stark machen.
Euer PR-LAA
Zum Seitenanfang