Vom 27.11. bis 8.12.2017 haben die Referendar*innen in Berlin einen neuen Personalrat gewählt.

Von 1663 wahlberechtigten Beamt*innen haben 949 abgestimmt, was einer Wahlbeteiligung von 57% entspricht.

Von 125 Arbeitnehmer*innen haben 99 abgestimmt, was einer Wahlbeteiligung von 79% entspricht.

Damit liegt die Wahlbeteiligung in beiden Gruppen um ca. 8% höher als im vergangenen Jahr und der Personalrat ist mit einem soliden Mandat für das kommende Jahr ausgestattet.

Vielen Dank für die große Rückendeckung und die Unterstützung der Wahl durch die Senatsverwaltung, die Hauptseminare und die vielen freiwilligen Wahlhelfer*innen.

Die Stimmverteilung ist wie folgt:

Beamt*innen

Gewählte Kandidat*innen: (Name Kandidat*in; Anzahl der Stimmen nach Rangfolge geordnet): Funda Hanyildiz (237), Ann-Kristin Buck-Barry (237), Vivienne Appelius (204), Hari Sriramalu (203), Marie Keck (197), Larissa Jurgovsky (176), Albrecht Ziepert (169), Carla Kiwit (154), Patricia Stangier (150), Tobias Adolph (148), Jakob Hetzelein (146)

Nachrücker*innen: Julia Quetk (141), Christian Berndt (137), Elena Karras (134), Dr. Sophia Könemann (133), Roman Hegel (133), Jan Peters (131), Enno Wöhler (130), Julia Frahm (128), Adrian Bohn (125), Nora Stein (122), Michael Wachter (122), Janis Mardink (116), Nicole Lorenz-Scharfenberg (115), Cynthia Schwarz (107), Maria Franke (106), Sigrid Lederer (104), Lana Karayel (101), Anna-Maria Post (97), Anna Maria Hörner (96), Dr. Niels Klabunde (95), Julia Liebing (94), Kathleen Schenk (91), Katharina Kaps (89), Florian Osuch (88), Georg Schulz (87), Sebastian Koch (86), Oliver Suckow (86), Eva-Maria Isop (85), Hannah Charlotte Prillwitz (82), Anne Moniac (79), Guido Lenkeit (76), Katharina Neubauer (74), Mirko Hoefermann (70), Tim Wabnitz (64)

Arbeitnehmer*innen:

Gewählte Kandidat*innen: Özgür Cangülec (54), Inna Dessin (39)

Nachrücker*innen: Karolin Ehlers (22)

Herzlichen Glückwunsch an alle gewählten und bis zur konstitutierenden Sitzung am 13.12.2017!

Zum Seitenanfang