Unter dem Motto "Gestalten statt Verwalten" hat euer Personalrat auf der Personalversammlung am 30.09.2015 ein Forum zum Austausch geboten. Wir nutzten die Anwesenheit interessierter und engagierter LehramtsanwärterInnen, um eine gemeinsame Resolution zu verabschieden:

Die Personalversammlung der LehramtsanwärterInnen fordert die Senatorin für Bildung, Jugend und Wissenschaft auf,

1. dafür zu sorgen, dass allen LehramtsanwärterInnen (ISS/Gymnasium) der Ausbildungsunterricht in der gymnasialen Oberstufe bereits spätestens zu Beginn des zweiten Ausbildungshalbjahres rechtlich verpflichtend ermöglicht wird,

2. die Zahl der verpflichtenden Unterrichtsbesuche für GrundschulpädagogInnen auf vier Unterrichtsbesuche pro Ausbildungsjahr, im Prüfungssemester auf zwei Unterrichtsbesuche, zu reduzieren.
Zum Seitenanfang